Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikelbezeichnung
Preis zzgl. MwSt.
Preis brutto
APC SMT750I
750 VA / 500 W - Tower
305,00 €
353.8 €
APC SMT1000IC (mit SmartConnect)
1000 VA / 670 W - Tower
472,20 €
547.75 €
APC SMC1000I-2U
1000 VA / 600 W - Tower/19"-2HE
450,00 €
522 €
APC SMX1500RMI2U Original
1500 VA / 1200 W - 19" 2HE - Laufzeit erweiterbar
902,00 €
1046.32 €
APC SMX1500RMI2UNC - OEM-Version
1500 VA / 1200 W - 19" 2HE - Laufzeit erweiterbar - incl. AP9631
1.210,00 €
1403.6 €
APC SMT1500i
1500 VA / 980 W - Tower
492,00 €
570.72 €
APC SMT2200RMI2U
2200 VA / 1980 W - 19" 2HE
1.426,00 €
1654.16 €
APC SMT3000I
3000 VA / 2700 W - Tower
1.265,00 €
1467.4 €
APC SMX3000RMHV2UNC - Incl. AP9631
3000 VA / 2700 W - Kombigehäuse - Laufzeit erweiterbar
1.895,00 €
2198.2 €
APC USV 3000 VA SMT3000RMI2U
3000 VA / 2700 W - 19" 2HE
1.560,00 €
1809.6 €
1.489,00 €
1727.24 €

APC Smart-UPS: Line-Interactive

Mittlerweile die gängigste Technologie: Bei der Line-Interactive werden im Normalbetrieb die Verbraucher mit der Spannung des Einganges der USV versorgt. Liegt die Spannung nicht im einstellbaren Toleranzbereich, schaltet die USV in den Batteriebetrieb um. Nun wird der Wechselrichter am Ausgang der USV von den Batterien gespeist. Der Umschaltvorgang findet im Bereich von einigen Millisekunden statt, die an der APC USV angeschlossenen Verbraucher bekommen von dem Umschaltvorgang nichts mit.

APC USV im Standgehäuse

In der Smart-UPS-Familie SMT bietet APC z. B. die SMT750i, SMT1500i SMT2200i und SMT3000i an. Die Gehäuse unterscheiden sich sehr von denen für den Rackeinbau.
Bei der Smart-UPS-X und Smart-UPS SRT werden Kombigehäuse verwendet. Die Modelle im Standgehäuse lassen sich mit dem entsprechenden Rackmount-Kit auch in ein 19"-Schrank einbauen. Dazu werden die Füße und der Deckel von der USV entfernt. Die Bedieneinheit (Display) läßt sich um 90° drehen.

APC USV im Rackmountgehäuse (für 19 Zoll-Einbau)

Ist in der Artikelnummer der APC USV ein `RM` im hinteren Bereich enthalten (Beispiel: SMT1500RMi2U, SMX3000RMHV2UNC), so handelt es sich um ein Rackmountgehäuse incl. Befestigungsmaterial für den 19"-Einbau.

Batterieerweiterung

Alle USVen von APC mit einem `X` in der Artikelnummer (Beispiel: SMX1500RMI2U, SRT3000RMXLI können mit externen Batterien erweitert werden. Dabei erhöht sich je nach Anzahl der externen Batterien die Autonomiezeit (auch Laufzeit oder Runtime) der USV im Batteriebetrieb.

Managementkarte AP9630 und AP9631

Die Managementkarten der zweiten Generation AP9630 und AP9631 können im Smart-Slot eingebaut werden. Der Smartslot befindet sich auf der Rückseite der USV. Ist in der Artikelnummer der USV am Ende ein `NC` enthalten, so ist eine Managementkarte incl. Temperatursensor bereits in der USV eingebaut. Ausnahme: Geräte der SRT-Reihe: In der 3000VA-Version ist keine Managementkarte verbaut, in den Modellen ab 5000VA ist eine Managementkarte eingebaut.
* Alle Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten.